MINT

In diesem Schuljahr haben wir MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) an unserer Schule eingeführt, ein Angebot über den Regelunterricht hinaus für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8.

Auch im Vernetzten Unterricht VU findet sich MINT wieder.

V = Vernetzer Unterricht

Vorreiter im Vernetzen - Eltern bringen sich in die Projektarbeit mit ein

 

 

Wir folgen damit der bundesweiten Initiative „MINT Zukunft schaffen“, die den Wirtschaftsstandort Deutschland mit qualifiziertem Nachwuchs in den MINT-Qualifikationen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) unterstützen und stärken möchte.

mint konzept

Unser MINT-Konzept

Um ein nachhaltiges Interesse an MINT-Themen zu wecken, beginnen wir bereits in der 5. Klasse mit zwei MINT Projekttagen.

Im 1. Halbjahr geht es um das IT-Thema „Verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet und sozialen Medien“.

Im 2. Halbjahr findet ein Projekttag Physik statt zum Thema „Einführung ins experimentelle Arbeiten“. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler Versuchsgeräte kennen und führen selbstständig Versuche durch. Die Themenauswahl setzt sich mit ihrer Erfahrungswelt auseinander und hat das Ziel, naturwissenschaftliches Arbeiten kennenzulernen.

Jährlich werden Projekttage für eine weitere Jahrgangsstufe dazukommen.

MINT-Zertifikat

Wir haben ein Konzept entwickelt, das zur Stärkung der MINT-Fächer führt und den Schülerinnen und Schülern in einem MINT-Zertifikat, das zum Schulabschluss zusammen mit dem Zeugnis überreicht wird, Kenntnisse und Fertigkeiten in diesem Themenbereich bescheinigt.