Hoch hinaus

Sich und seine Stärken kennenlernen 

Die Klassen 6 A und 6 B machten sich in diesem Schuljahr gemeinsam auf den Weg nach Pfronten im Allgäu, in Begleitung von vier Lehrkräften. Eine ganze Woche lang durften die Schülerinnen das Alpenvorland vom Haus St. Hildegard aus erkunden. Neben dem Besuch des berühmten Schloss Neuschwansteins und einem Ausflug zum Glasbläser „Endres“, der direkt im Ort „Mitbringsel“ vor den Augen der Schülerinnen fertigte, powerten sich die Sechstklässlerinnen im nahegelegenen Hochseilgarten aus.

Ein ganz besonderes Highlight auf dieser Schullandheimreise war allerdings der Selbstbehauptungskurs, an dem die Mädchen teilnahmen. Schwester Gabriele forderte die Mara-Ward-Schülerinnen heraus, an ihre ganz persönlichen Grenzen zu gehen. Sie gab Tipps, wie sich die Jugendlichen in heiklen Situationen verhalten sollen. In praxisorientierten Übungen probierten die Lernenden in Kleingruppen Deeskalationsstrategien aus, die im Alltag notwendig sind, um sich selbst vor verbalen und körperlichen Angriffen Außenstehender zu bewähren. Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen von der Kraft, die nicht nur sie selbst in brenzligen Situationen haben, sondern auch gemeinsam im Klassenteam. Mit vielen neuen Eindrücken und nach einer kurzweiligen Woche ging es gut gelaunt nach Eichstätt zurück, wo die Eltern bereits am Busbahnhof sehnsüchtig auf ihre Schützlinge warteten.

Franziska Berlinghof