Alle Berichte

  • Die Schülerinnen der Klasse 10 B der Maria-Ward-Realschule in Eichstätt besuchten gemeinsam mit ihrer Sozialkundelehrerin Renate Stoll das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in München. Die Zehntklässlerinnen sind der Einladung der Landeszentrale für politische Bildung zu dem „Lernort Staatsregierung“ gefolgt. Nach dem Empfang wurden die Jugendlichen über die Themen und Arbeitsweise des Ministeriums umfassend […]

  • Emsiges Treiben herrschte auf dem historischen Schulgelände der Maria-Ward-Realschule in Eichstätt. Die Schulleitung, bestehend aus Direktorin Monika Helmstreit und ihrem Stellvertreter Alexander Sturm sowie das Lehrerkollegium und einige Schülerinnen und Schüler hießen die Viertklässler mit ihren Begleitern am Freitagnachmittag herzlich willkommen. Auf geführten Rundgängen erkundeten die Kinder parallel zu ihren Eltern am Nachmittag zwischen 14 […]

  • Spannende Einblicke, was die Welt von morgen im Bereich der Innovationen in Deutschland zu bieten hat, ermöglichte der „InnoTruck“ auf dem Schulgelände in Rebdorf. Zum ersten Mal stoppte die mobile Ausstellung in Eichstätt, denn die beiden MINT-Lehrkräfte beider Realschulen, Elisabeth Hummel und Melitta Pitter, setzten sich dafür ein, dass aktuelle Themen aus der Wissenschaft und […]

  • „Was ist Sicherheit, was bedeutet das für euch?“, mit dieser Frage führte der Jugendoffizier, Hauptmann Oliver Kreutz, die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen der Maria-Ward-Realschule Eichstätt zielsicher zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit hin. In dem kurzweiligen Vortrag des Jugendoffiziers wurde den Jugendlichen klar, dass Deutschland nicht nur auf nationaler, sondern vor allem […]

  • Regionalsitzung des Europäischen Jugendparlaments findet an der Maria-Ward-Realschule statt. Eichstätt (EK) Die Mädchen in Hosenanzügen oder Kostümen, die Jungs im Anzug: Am Wochenende tagte das Europäische Jugendparlament in Eichstätt. An der Maria-Ward-Realschule fand eine von insgesamt drei regionalen Auswahlsitzungen des Wettbewerbs statt. Die 130 Teilnehmer aus ganz Europa schlüpften in die Rolle von Parlamentariern und […]

  • Erstmals fanden dieses Jahr vom 25.02.2019 bis 01.03.2019 die MINT-Tage für Chemie in den 7. Klassen statt. Zucker – eine süße, aber auch schädliche Versuchung, die aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken ist. Von Süßigkeiten über gesüßte Lebensmittel bis hin zum Salatdressing: In sehr vielen unserer Lebensmittel kommen Süßungsmittel zum Einsatz. Die SchülerInnen untersuchten in […]

  • Während die Projekttage der Fünftklässler dem Fach IT gewidmet waren, stand in der sechsten Jahrgangsstufe die Physik im Vordergrund. Das experimentelle Arbeiten mit Leuchtdioden, die als Leuchtmittel in jedem Haushalt zum Einsatz kommen, bereitete den Schülern große Freude. Einigen eifrigen Jugendlichen gelang es dabei, bis zu sechs Lämpchen in einer Reihenschaltung selbstständig zum Leuchten zu […]

  • Im MINT-Fach Informatik (IT) konnten die Fünftklässler durch eine Umfrage vorab bestimmen, welche Themen am Projekttag angesprochen werden. Darauf basierend erarbeiteten die Schüler schließlich Vor- und Nachteile sowie rechtliche Vorgaben und Gefahren, die mit der Nutzung sozialer Netzwerke wie WhatsApp, Instagram oder Snapchat einhergehen. Dabei beschäftigten sich die Jugendlichen unter anderem auch mit dem Schutz […]

  • Wie heißt der Alpenpass, der Österreich mit Italien verbindet? Mit welchem Begriff bezeichnet man den bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU? Auch dieses Jahr haben wieder alle 8. und 9. Klassen der Maria-Ward-Realschule an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinnen und Schüler „Diercke Wissen 2019“ teilgenommen. Die Fragen der Vorrunde waren dabei noch relativ einfach zu […]

  • Breite Zustimmung aus dem Kollegium erhielt Alexander Sturm, der am heutigen Dienstag offiziell als neuer stellvertretender Schulleiter der Maria-Ward-Realschule Eichstätt von Frau Prof. Dr. Barbara Staudigl verkündet wurde. Die Besetzung des ersten Konrektors ging relativ zügig. Erst Anfang des Jahres übernahm Sturm die Leitung kommissarisch an der Seite von Schulleiterin Monika Helmstreit. Alexander Sturm wechselte […]

  • „Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind.“ Mit diesen Worten aus Harry Potter beschrieb Frau Prof. Dr. Barbara Staudigl in ihrer Rede Frau Monika Helmstreit, die neue Direktorin der Eichstätter Maria-Ward-Realschule. Im Rahmen einer liebevoll gestalteten Amtseinführungsfeier wurde Frau Monika Helmstreit am vergangenen Freitag offiziell in ihr […]

  • Das neue Jahr startete für die bislang einzige Fairtrade-Schule in Eichstätt mit einer sehr guten Nachricht: In der Adventszeit wurden von der Weltbrücke Eichstätt über 1 500 Tafeln Schokolade mit unseren Weihnachtsmotiven verkauft. Dabei waren je Tafel 0,50 EUR als Spende für das Strickprojekt WIPALLA in Bolivien vorgesehen, den gleichen Betrag legte die Weltbrücke noch […]

  • Autorenlesung mit Frau Zaeri-Esfahani Was die Deutsch-Iranerin Mehrnousch Zaeri-Esfahani zu erzählen hat, klingt wie eine abenteuerliche Phantasiegeschichte. Alles davon hat sie selbst erlebt, als sie mit ihrer Familie in den 80er Jahren aus dem Iran geflohen und über Umwege im baden württembergischen Heidelberg gelandet ist. Lässig steht sie in der Aula auf der Bühne und versteht es von […]

  • Auch in diesem Jahr war unsere Maria-Ward-Realschule beim Informatik-Biber dabei, dieses Jahr mit 113 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 6 bis 9. Allein oder in einem Zweierteam haben sie je nach Klassenstufe 15 recht anspruchsvolle Knobel-Aufgaben des Niveaus 5/6, 7/8 oder 9/10 online innerhalb von 40 Minuten lösen müssen. Es konnten insgesamt 180 Punkte […]

  • Jana Seltmann hat im Jugendwettbewerb Informatik 2018 den 1. Platz erreicht und neben einer Urkunde auch eine Tasche und ein MausPad gewonnen. Dazu hat sie drei Wettbewerbsrunden erfolgreich gemeistert. Die ersten beiden Runden im Januar und April 2018 waren reine Onlinewettbewerbe, bei denen in 60 Minuten möglichst viele Aufgaben in einer blocky-Sprache bearbeitet werden mussten, […]

  • Kopf- und Bauchschmerzen, Übelkeit sowie kleinere Verletzungen an Händen bis hin zu Schürfwunden gehören in der Schule häufig leider auch zum Alltäglichen. Bei diesen Problemen stehen den Schülerinnen und Schülern der Maria-Ward-Realschule in Eichstätt nicht nur die Lehrkräfte helfend zur Seite, sondern auch ein ausgebildetes Team an Schulsanitäterinnen und -sanitätern. „Helfen ist wichtig, kann Leben […]

  • Die Maria-Ward-Realschule Eichstätt eröffnete mit dem „Mary-Ward-Tag“ ihr Jubiläumsjahr 2019 – 150 Jahre Maria-Ward-Schule Die Maria-Ward-Realschule freut sich auf ein buntes und programmgefülltes feierliches Jubiläumsjahr: Die seit 2014 in Rebdorf angesiedelte Schule feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Den Auftakt für das bedeutsame Jubiläum bildete der traditionell an der Realschule gefeierte „Maria-Ward-Tag“ anlässlich des […]

  • Für die Schüler der Maria-Ward-Realschule war es heuer wieder ein besonderes Anliegen, den Deutsch-Französischen Tag am 22.01.2019 mitzugestalten. Zur Begrüßung der jeweiligen 6. Klassen wurde das Lied „Sacré Charlemagne“ – ein Klassiker der Sängerin France GALL – gesungen, in dem es um Karl den Großen geht, der die Schulpflicht einführte. Dann führten drei Mädchen aus […]

  • In der vergangenen Woche nahm das Team der Maria-Ward-Realschule Eichstätt zum ersten Mal am Regionalentscheid im Volleyball in Ingolstadt teil. Das neunköpfige Team, bestehend aus acht Realschülern der neunten und zehnten Klassen sowie ihrem Sportlehrer und Trainer Björn Dehler sind ohne große Erwartungen ins Spiel gestartet und freuten sich daher umso mehr über den knappen […]

  • Unterwegs in andere Welten fühlten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 D, als sie Mitte Januar mit dem Zug nach München reisten. Aber nicht die Landeshauptstadt war so außergewöhnlich, sondern das Ziel ihrer Exkursion: das Museum Fünf Kontinente. Schon das Gebäude beeindruckte die Jugendlichen mächtig: Erhaben und groß wartete es darauf, entdeckt zu […]

  • Eichstätt (fme) In den Wochen vor Weihnachten besuchte die Märchenerzählerin, Andrea König, alle fünften Klassen der Maria-Ward-Realschule in Eichstätt und zog die Schülerinnen und Schüler sowohl mit ihrer Erzählweise als auch den Märchen, die sie mitgebracht hat, in ihren Bann. Enthusiastisch erzählte Frau König drei unterschiedliche Märchen. Die sonst so quirligen Kinder wurden ganz still […]

  • Monika Helmstreit übernimmt die Leitung der Maria-Ward-Realschule in Rebdorf Eichstätt (pde) An der Spitze der Realschule gibt es eine Veränderung: Monika Helmstreit übernimmt ab 1. Januar 2019 die Schulleitung der Maria-Ward-Schule der Diözese Eichstätt in Rebdorf. Sie wird Nachfolgerin von Barbara Staudigl, die seit November die Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt […]

  • Orgateam für Regionalsitzung des Europäischen Jugendparlaments Deutschland traf sich an Maria Ward Eichstätt (EK) “Das ist eine der schönsten Schulen, in denen wir je zu Gast waren” – die barocken Gemäuer des ehemaligen Klosters Rebdorf, in denen heute auch die Maria-Ward-Realschule untergebracht ist, begeisterten am Wochenende das Organisationsteam vom Verein “Europäisches Jugendparlament in Deutschland e.V.” […]

  • Unsere Schulgemeinschaft hat traditionell an einem Freitag in der Vorweihnachtszeit wieder einen sehr stimmungsvollen und ereignisreichen Adventsmarkt erlebt, bei dem man nicht nur für jeden Geschmack passende Leckereien genießen, sondern auch Last-Minute-Weihnachtsgeschenke oder liebevoll gebastelte Dekoration für Zuhause erwerben konnte. Mit viel Engagement haben die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften einen zauberhaften Nachmittag […]

  • Besuch des Mobilen Planetariums Nach einer längeren Pause erhielten im Dezember die 5. Klassen Besuch von Herrn Wieck mit seinem Mobilen Planetarium. Es handelt sich dabei um ein aufblasbares Igluzelt, welches mit einem Durchmesser von fünf und einer Höhe von dreieinhalb Metern gerade Platz für eine Schulklasse bietet und im Festsaal aufgebaut wurde. In diesem […]

  • Am Dienstag durfte die Klasse 8 E in die Bildervielfalt des Collegium Orientale eintauchen und sich von Herrn Dr. Miroslaw Lopuch für die östliche Frömmigkeit begeistern lassen. Zunächst startete die Exkursion aber an der evangelischen Erlöserkirche am Leonrodplatz in Eichstätt. Dieser schlichte Kirchenraum sollte die Schülerinnen und Schüler der Klasse auf den Besuch des Collegium […]

  • Der von der SMV organisierte Nikolausbesuch sorgte auch in diesem Jahr für große Freude. In guter alter Tradition wurden Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen und Fair-Trade-Nikoläuse verschenkt. Nachdem die 5. Klassen, die Schulleitung und das Lehrerzimmer Lob und Tadel des heiligen Nikolaus gut überstanden hatten, brachen der Nikolaus und sein aus Krampus, einer Engelschar und musizierenden […]

  • Wie jedes Jahr zu Beginn der Weihnachtszeit fand auch dieses Jahr wieder der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels in der Maria-Ward-Realschule statt. Anders allerdings als die letzten Jahre hatten sich dieses Mal in allen Klassen Mädchen durchgesetzt: Als Klassensiegerin der 6 A trat Miriam Hamann an, die 6 B wurde von Sophie Niefnecker vertreten, die 6 […]

  • “Mein ziemlich seltsamer Freund Walter” Traurig und nachdenklich, aber auch lustig und vor allem außerirdisch gut war die Theaterinszenierung des Kinderstücks „Mein ziemlich seltsamer Freund Walter“ am Stadttheater Ingolstadt, welche die Klassen 5 C und 5 D gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau König-Bothe und Frau Aurbach besuchten. Die Geschichte erzählt von Lisa, einem einsamen Mädchen, das mit gleich […]

  • Das regelmäßige Treffen der Eichstätter Schülersprecher und Verbindungslehrer fand in diesem Halbjahr an der Maria-Ward-Realschule statt. Alle weiterführenden Schulen Eichstätts waren vertreten und nutzten das Treffen zum Austausch und zur Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Schulen. Vergangene gemeinsame Aktionen wurden reflektiert und wertvolle Tipps und Ideen konnten ausgetauscht werden. Das Treffen wurde außerdem genutzt um für […]

  • Auch zum Jubiläumsjahr der Maria-Ward-Realschule haben Schülerinnen einen abwechslungsreichen Kalender gestaltet Eichstätt (EK) “Frech, fröhlich, jung und bunt” präsentiert sich der Kalender der Maria-Ward-Realschule im Jubiläumsjahr 2019. Zum 150. Geburtstag zeigen sich die zwölf Blätter vielfältig in Stil und Thema und lassen “manch Ungewohntes zu” – wie zum Beispiel “St. Johannes” und den “Gabrielihof” als […]

  • Am vergangenen Freitag erhielten sowohl die Maria-Ward-Realschule als auch die Knabenrealschule Rebdorf die Auszeichnung „Digitale Schule“. Damit leisten beide Eichstätter Realschulen einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, die Schülerinnen und Schüler auf die Herausforderungen der heutigen vernetzten, digitalen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts, gezielt vorzubereiten. Nicht nur die Schulleitung beider Realschulen, sondern auch Kollegen des […]

  • Erzbischof Simon Ntamwana zu Besuch an unserer Schule Gespannt waren die Schülerinnen der Klassen 7 B und 7 C auf den angekündigten Besuch aus Burundi, auf den sie sich im Religionsunterricht gut vorbereitet hatten. Bereits im vergangenen Schuljahr lernten die Klassen beim Burunditag viel über das Land, die Kultur und unsere Partnerschule kennen. Dass nun aber […]

  • Prof. Dr. Barbara Staudigl, die als Schulleitung zehn Jahre lang die Geschicke der Maria-Ward-Realschule gelenkt hat, ist nun als Nachfolgerin von Dr. Peter Nothaft Leiterin des Schulreferats der Diözese Eichstätt. Folgen Sie dem Link zu einem Radiointerview mit Frau Prof. Dr. Staudigl.”

  • Während die einen bereits genau wissen, welchen beruflichen Weg sie später, nach ihrem Realschulabschluss einmal gehen wollen, haben andere noch wenige oder gar keine klaren Vorstellungen davon, wie sie sich ihre berufliche Zukunft vorstellen. Die Jobmesse, die am vergangenen Mittwoch auf dem Rebdorfer Schulgelände stattgefunden hat, ebnet den Jugendlichen den Weg zu Traumberufen in der […]

  • Schulleiterin Barbara Staudigl feierlich verabschiedet Ein großes und facettenreiches Abschiedsfest bereiteten die Schülerinnen und Schüler der Maria-Ward-Realschule ihrer scheidenden Schulleiterin an ihrem letzten Arbeitstag. Barbara Staudigl tritt von nun an die Nachfolge von Dr. Peter Nothaft als Leiterin der Schulabteilung im Bischöflichen Ordinariat an. Nachdem der Schulchor unter Leitung von Martina Beck mit „Live as […]

  • Seit diesem Schuljahr findet in der Woche vor den Herbstferien für alle 5. Klassen der erste von drei MINT-Projekttagen zum Thema Bionik statt. Das spannende Thema entführt die Schüler/innen in die Welt der kleinsten Teilchen und macht sie bekannt mit einem der fundamentalen Themen der Wissenschaft der Zukunft, nämlich die komplexen und genialen Mechanismen der […]

  • Die Schülerbücherei der Maria-Ward-Realschule weckt mit den nominierten Büchern der Jugendjury des deutschen Jugendliteraturpreises die Leselust ihrer Schülerinnen und Schüler. Um die Buchauswahl der Schülerbücherei für ihre Schülerinnen und Schüler attraktiv zu halten, wurden an der Maria-Ward-Realschule wie bereits im letzten Jahr die für den Jugendliteraturpreis vorgeschlagenen Bücher gekauft. Allerdings fiel die Wahl heuer auf […]

  • Maria-Ward bleibt Fairtrade-School Seit die Maria-Ward-Realschule im Mai 2016 zur ersten Fairtrade-Schule im Landkreis ernannt wurde, haben sich einige erlebnisreiche Termine in unserem Schulkalender verfestigt. So findet bereits seit sechs Jahren immer im Mai ein Faires Frühstück für alle Klassen statt. Die 7. Klassen erfahren am Nachhaltigkeitstag viel Interessantes über fair gehandelte Waren und können […]

  • Der Autor Akos Doma zu Gast bei den 9. und 10. Klassen. In seinem Buch “Der Weg der Wünsche” erzählt der Eichstätter Autor Akos Doma die Geschichte von den Eltern Teréz und Károly, die zusammen mit ihren Kindern Misi und Borbála aus Ungarn nach Deutschland fliehen möchten, denn für sie ist das Leben im sozialistisch […]

  • Sonderausstellung Energie.wenden Die Schüler/innen aller 9. Klassen hatten in Begleitung der Fachlehrkräfte Michael Bittl, Fabian Gobbel, Julia Simmel und Melitta Pitter die Gelegenheit, in der Woche vom 17. bis 21.09.2018 die Sonderausstellung zum Thema Energie zu besuchen. Die Energiewende ist eines der aktuellsten und akutesten Themen unserer Zeit. Wie lassen sich Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und soziale […]

  • Wie ist das eigentlich mit der Sucht? Das Thema Sucht begegnet uns öfter als man zunächst denkt. Wenn ein Jugendlicher sich ständig mit seinem Handy beschäftigt, wird ihm gleich vorgeworfen, er sei süchtig. Aber ist das denn dasselbe wie bei einem Drogenabhängigen oder einem Alkoholiker? Dieser grundlegenden Frage, was es denn heißt, süchtig zu sein, […]

  • 10 A und 10 B auf Abschlussfahrt Eine Woche Kultur und urbanes Leben pur – das konnten die Klassen 10 A/B mit den begleitenden Lehrkräften Grimm, Hafemann, Hinfray-Schmid und Stolz erleben. Die lange Anfahrt im Bus wurde mit der Besichtigung der mächtigen Kathedrale von Reims bereits durch ein Highlight der Extraklasse unterbrochen. Paris empfing uns […]

  • Bericht der Abschlussfahrt der Klasse 10 C nach Antwerpen und Brüssel. “Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es Antwerpen überhaupt gibt, dabei ist es so schön hier!” Diese Erkenntnis hatten ein paar Schülerinnen der Klasse 10 C, deren Abschlussfahrt sie nach Antwerpen und für einen Tag auch ins Herzen Europas, nach Brüssel führte, […]

  • Im fiesen Morgengrauen, weit vor dem Wachwerden, trafen sich am Montag, 17.09.2018, 25 Gestalten der Klasse 10 D – 17 Jungs, sechs Mädels und zwei Lehrer – um sich auf den Weg nach Südwesten zu machen. Nach unglaublichen 14,5 Stunden und sehr beeindruckenden Landschaften unterwegs (vielen Dank, liebe, teure Schweiz) kamen wir gerade richtig zum Abendessen […]

  • Die Klasse 10 E auf Abschlussfahrt nach Sorrent. „Wie unser Herz sich bläht, wenn nur ein Hauch des Glückes es durchweht!“, lautet ein Vers des italienischen Dichters Torquato Tasso (1544 – 1595), eines Nachfahren von Frederico Tasso, dem Begründer des Post- und Taxiwesens, und entfernt Verwandten zum Adelsgeschlecht der Regensburger Thurn und Taxis. Als berühmtester […]

  • 10 F in Wien nicht nur auf Sissis Spuren „O du lieber Augustin“ – dass dieses allbekannte Spottlied aus Wien stammt, wissen wohl die wenigsten. Der Legende nach geht es zurück auf das 17. Jahrhundert, als in Wien die Pest wütete und der „liebe Augustin“ dank seines Dudelsackspiels noch rechtzeitig aus der Pestgrube befreit wurde. […]

  • Das Fliegen zu lernen oder besser zu ergründen ist auch heute etwa 200 Jahre nach den Versuchen von Albrecht Ludwig Berblinger (Schneider von Ulm) und 132 Jahre nach Otto Lilientals letztem Flug noch immer nicht ganz leicht. Scheint es zwar bereits ein abgeschlossenes Kapitel unserer Geschichte zu sein, bietet das Nachvollziehen der ersten Gleit- und […]

  • Festakt zur Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen an der Maria-Ward-Realschule Eichstätt Mit einem feierlichen Festakt wurden die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2018 an der Maria-Ward-Realschule in Rebdorf in eine neue Lebensphase entlassen. Zunächst fand der traditionelle Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes statt, der von Pater Michael Huber und dem evangelischen Pfarrer Günter Gastner […]

  • In der Woche vom 16. bis 19.07.2018 fanden nun schon zum zweiten Mal die MINT-Tage für Physik für alle 5. Klassen mit einem neuen Thema statt: Warum schwimmt ein Metallschiff auf dem Wasser? Diesem spannenden Thema durften die Schüler/Innen mit einer Serie von drei Versuchen auf den Grund gehen. Dabei war das Erfassen der Ergebnisse […]

  • Raum-Dimensionen Die menschliche Erfahrung geht davon aus, dass der Raum durch die drei Dimensionen Höhe, Breite und Tiefe bestimmt ist. Objekt der Betrachtung ist der Durchgang zwischen Herzogbrücke und Schlaggasse am Caritas-Pirckheimer Haus. Als Durchgang begrenzt er zwei Räume, ist selbst begrenzt und führt von einem Raum zu einem anderen unter einem dritten Raum hindurch. Was wenn, die Grenzen dieser Räume aufgehoben werden? Die Kunst kann […]

  • Menschen auf der Flucht: die multimediale Ausstellung Am 18. Juli 2018 war der Missio-Truck an unserer Schule: sechs thematisch gestaltete Räume in einem LKW. Die multimediale Ausstellung beleuchtet die Krisenregion in Zentralafrika und macht deutlich, welche Gründe Menschen zur Flucht bewegen, welchen Einfluss unser Konsumverhalten auf andere Regionen hat und was jeder einzelne tun kann. Die 8. Klassen durchliefen die Stationen und waren […]

  • Projekttag an der Maria-Ward-Realschule beschäftigt sich mit Partnerschule in Burundi Wenn laute Trommelklänge durch die Gänge schallen, Schülergruppen von Raum zu Raum eilen und es überall nach unbekannten Gewürzen und fremdartigen Gerichten duftet, dann findet in der Maria-Ward-Realschule wieder der alljährliche „Burundi-Tag“ statt. Unter der Regie von Religionslehrerin Bea Trampert hatte das Organisation Team nicht […]

  • Einen ganz anderen Mathematikunterricht erlebten verschiedene Klassen unserer Schule in den letzten Tagen des Schuljahres beim Besuch des Mathematikums aus Gießen, das mit seiner Wanderausstellung gerade zu Gast am Gabrieli-Gymnasium ist. Der auch in den Medien sehr bekannte Initiator des Mathematikums, Prof. Dr. Beutelspacher, möchte damit einem breiten Publikum einen ganz anderen, einen anschaulichen, lebensnahen und immer spielerischen Zugang zu […]

  • Ein besonderes Spendenprojekt der Klasse 8 D. Manchmal liegt es auf der Hand, dass man etwas tun muss, dachte sich die Klasse 8 D der Maria-Ward-Realschule Eichstätt, als sie im Morgenkreis nach den Weihnachtsferien über arbeitende Kinder in Afrika und Südasien sprachen. Und so war das Projekt „Stifte machen Mädchen stark!“ genau das Richtige. Die […]

  • Theatergruppe der Maria-Ward-Realschule präsentiert zeitkritisches Jugendstück. „Communicate.me“ heißt das an Aktualität nicht zu überbietende Theaterstück, welches die Schulspielgruppe der Maria-Ward- Realschule Eichstätt unter Leitung von Martina Hafemann jüngst in der Rebdorfer Aula präsentieren konnte. Dessen Autorin Ulrike Winkelmann („Reden ist Silber, Chatten ist Gold“) trifft damit mitten ins Herz der zeitgenössischen Jugendkultur. „Wir waren ganz […]

  • Erstmalig fanden vom 10. bis 19.07.2018 die MINT-Tage für Chemie der 6. Klassen statt. Farben – so lautete das Thema. Alle Versuche hatten den Zweck, die unterschiedlichen Aspekte dieses Themas aufzuzeigen und die Experimentierfreude der Schülerinnen wecken. Wie kann eine saure von einer neutralen oder alkalischen Lösung unterschieden werden, ohne davon zu kosten? Dieser spannenden […]

  • In der Wiese summt es! “Wenn die Bienen sterben, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.” Ob diese Aussage tatsächlich von Einstein stammt, ist nicht verbürgt. Uns soll sie aber drastisch vor Augen führen, wie wichtig die Bienen für uns Menschen, letztendlich für alles Leben auf der Erde sind. Der Eichstätter Bienenzuchtverein engagiert […]

  • Mit einer starken Mannschaftsleistung konnten die Leichtathleten der Maria-Ward-Realschule alle Schulen des Landkreises hinter sich lassen und einen unerwarteten Erfolg auf Kreisebene feiern. Besonders erfreulich war, dass jeder Teilnehmer in den Bereich seiner Bestleistung kam oder diese sogar übertraf. Auch im abschließenden Staffellauf harmonierte das aufgestellte Quartett – Benedikt Riemenschneider (9 E), Jonas Wagner (8 […]

  • Wie jedes Jahr verlegten wir einen Unterrichtstag lang unser Klassenzimmer in den Wald. Die Förster des Forstamtes Eichstätt unterstützten uns dabei, Bodenlebewesen, Nahrungsbeziehungen und Bäume kennen zu lernen. An Ort und Stelle bekamen wir spielerisch und praktisch gezeigt, welch große Bedeutung das Ökosystem Wald für uns hat. Wir konnten den Wald mit allen Sinnen erfahren […]

  • Eine fachübergreifende Exkursion veranstalteten die Religions- und Geschichtslehrkräfte der 6. Klassen mit einer Fahrt in die geschichtsträchtige Stadt Augsburg. Dort wurden das Römermuseum im Zeughaus und die Synagoge bzw. das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben in der Halderstraße besichtigt. Das Römermuseum Augsburg hatte aus der Not eine Tugend gemacht und seine vorübergehende Dependance im Gewölbe der Toskanischen […]

  • Voller Spannung machten sich die Klassen 5 C und 5 D mit ihren Klassenleiterinnen Frau König-Bothe und Frau Aurbach und den begleitenden Lehrkräften Frau Gastner und Herrn Dehler auf ins Schullandheim zur Umweltwoche in Benediktbeuern. Bei bestem Wetter erkundeten die Klassen unter Anleitung von Umweltpädagogen die reizvolle Landschaft rund um das altehrwürdige Kloster Benediktbeuern. Egal, ob […]

  • – was heißt es ein Weltbürger zu sein? In der zweiten Woche der Pfingstferien waren alle Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse eingeladen nach Toronto/Kanada zu reisen und an der internationalen Tagung der Maria-Ward-Schulen zum Thema „Gobal Citizenship“ teilzunehmen. Am Sonntag, 27. Mai 2018, trafen alle im Mary Ward College ein, einem großen Maria-Ward-Zentrum […]

  • Maria-Ward-Realschule präsentierte „Abend der musischen Künste“. Mit „Pomp and Circumstance“ von Edward Elgar eröffnete die Schulband I den erstmals so bezeichneten „Abend der musischen Künste“ der Maria Ward-Realschule Eichstätt, der unter Leitung von Martina Beck dem Publikum die ganze Bandbreite künstlerischen Schaffens an der Schule vermittelte und ein abwechslungsreiches Programm in petto hatte. Schulleiterin Barbara […]

  • Die Achtklässler der Maria-Ward-Realschule waren auf Englandfahrt. Nach einer Studie des renommierten Meinungsforschungsinstituts ICM verbringt über die Hälfte der Briten im Laufe ihres Lebens ein halbes Jahr damit, über das Wetter zu reden. Dies ist den Achtklässlern und begleitenden Lehrkräften der Maria-Ward-Realschule nun begreiflich nach den Eskapaden, die sich der Himmel über England in den […]

  • Landtagsabgeordete Eva Gottstein lässt sich den Marchtael Plan erklären. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ besuchte die Landtagsabgeordnete Frau Eva Gottstein, selbst langjährige Lehrerin und Schulleiterin, zusammen mit dem Referenten für Öffentlichkeitsarbeit der Feien Wähler, Herrn Obermair, die Maria-Ward-Realschule in Eichstätt, um sich über den „Marchtaler Plan“ zu informieren. Sie ließen sich Morgenkreis, Freie […]

  • Ein berührendes Gastspiel der Schülertheatergruppe der Gnadenthal-Realschule an der Maria-Ward-Realschule Eichstätt „Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung“, mahnte der Frankfurter Philosoph Theodor Adorno vor über 50 Jahren. Wir dürfen nicht müde werden, jungen Menschen von dem Schrecklichen zu erzählen, das in unserem Land passiert ist. Und mit ihnen […]

  • Der Pokal bleibt bei uns. Die Mädchen-Volleyballmannschaft unserer Schule konnte ihren Sieg des Vorjahres wiederholen und darf sich auch dieses Jahr Volleyball Stadtmeister der Eichstätter Schulen nennen. Die Mannschaft mit den Schülerinnen Julia Philipp, Lea Kufer, Julia Wagner, Anna Glasl, Theresa Glasl, Pauline Wittmann, Maria Scholz gewann souverän gegen die Mädchen vom Willibald Gymnasium und […]

  • Tag der offenen Tür an der Maria-Ward-Realschule Eichstätt. Bei strahlendem Sonnenschein und ungewöhnlichen Temperaturen präsentierte sich beim diesjährigen Tag der offenen Tür die Maria-Ward-Realschule mit der ganzen Bandbreite ihrer architektonischen, technischen, didaktischen und pädagogischen Ausstattung. Die Besucher erwartete in diesem Sinne ein buntes Kaleidoskop an Aktivitäten, Informationen und Einblicken in das schulische Leben und die […]

  • “Geht ein Deutscher ins Ausland um Geld zu verdienen, ist er ein Auswanderer. Kommt ein Fremder nach Deutschland, ist er ein Flüchtling.” Das Stück beginnt in einem Flüchtlingslager. Männer, Frauen, Kinder sitzen auf dem Boden. Die einzigen Habseligkeiten – Koffer, Plastiktüten, Decken, Wasserflaschen – liegen verstreut auf der Bühne. 90 Minuten lang wird dieses Theater […]

  • Gelungene Premiere des Stücks “Abschalten” zum Thema Energiewende an der Maria-Ward-Realschule. Eichstätt (EK) “Abschalten” hieß es bei der Theaterpremiere an der Maria-Ward-Realschule. Vor rund 150 Zuschauern präsentierten acht Schüler ein mitreißendes Theaterstück, das sie in vier Schultagen gemeinsam mit dem freischaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak spielerisch vorbereitet hatten.  Entstanden war das Theaterprojekt “Abschalten” in Zusammenarbeit mit […]

  • Dank der großzügigen Unterstützung des Elternbeirates konnten die Turnerinnen dieses Jahr nicht nur mit ihren hervorragenden Leistungen, sondern auch in ihren neuen Turnanzügen glänzen. Beim Kreisfinale Gerätturnen am 21.03.2018 erkämpften sich Marie Kuffer (6 A), Heidi Nißl (6 A), Selina Egner (6 C), Anna Hauf (6 C) und Isabell Geßner (6 D) in der Wettkampfklasse […]

  • Auf Einladung der bayerischen Landeszentrale für politische Bildung konnte die Klasse 10 B dem bayerischen Landwirtschaftsministerium und der Staatskanzlei in München einen exklusiven Besuch abstatten und einen ganzen Tag lang einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen dieser Behörden werfen. Zunächst führte der Weg ins Landwirtschaftsministerium, wo man nach einer üppigen Brotzeit gleich in medias res […]

  • Eichstätt (ddk) Auf eine spannende Reise in die “Neue Welt” im ausgehenden 19. Jahrhundert nahmen vier Musikerinnen des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Klassen der Jahrgänge 8 bis 10 der Maria-Ward- und der Knabenrealschule Rebdorf mit. Im Gepäck hatten sie das “Amerikanische Streichquartett” des tschechischen Komponisten Antonín Dvorák. Ein virtuoses und zugleich informatives „Gesprächskonzert“ boten vier […]

  • Zwei Landtagsabgeordnete aus Eichstätt: zwei ehemalige Schulleiterinnen besuchen die zwei katholischen Schulen. Gerne folgten Eva Gottstein (Freie Wähler) und Tanja Schorer-Dremel (CSU) der Einladung zum Tag der freien Schulen, der vom Verband Bayerischer Privatschulen, dem katholischen Schulwerk in Bayern und der Evangelischen Schulstiftung in Bayern organisiert und von Montessori- und Waldorfschulen unterstützt wurde. Ziel dieses […]

  • Die Klasse 6 C im Selbstbehauptungskurs Voller Erwartungen fuhr die Klasse 6 C mit den Begleitlehrkräften Frau Lupart und Herrn Heimann nach Pfronten im Allgäu, um dort im Haus St. Hildegard an einem Selbstbehauptungskurs teilzunehmen. Vor beeindruckender Bergkulisse stachelte Schwester Gabriele von den Maria-Ward-Schwestern die Schüler(innen) dazu an, an ihre Grenzen zu gehen und sich […]

  • Dichterlesung an der Maria Ward-Realschule Eichstätt. Eine außergewöhnliche Lesung konnten die zehnten Klassen der Maria Ward-Realschule Eichstätt erleben, war doch die junge Ingolstädter Autorin Paula Böhm zu Gast und gab eindrucksvolle Kostproben ihres viel beachteten Debüt-Romans „Das Leben fragt nicht“. In Sprache, Duktus und Wortwahl kommt der Text zunächst wie ein authentischer Jugendroman daher, vom […]

  • Im Rahmen des Biologieunterrichts hatten drei 7. Klassen die Gelegenheit, Schweineaugen zu präparieren. Diese sind den menschlichen Auges sehr ähnlich und so konnten die Schülerinnen praktisch erleben, wie ein Auge aufgebaut ist. Überraschend war die Festigkeit der Lederhaut, die sich kaum entfernen ließ. Außerdem konnte man mit der herauspräparierten Linse tatsächlich lesen. Ein Erlebnis der […]

  • Frau Regensburger von der Agentur für Arbeit Ingolstadt hat den Eltern unserer 9. Klassen an einem Elternabend einen Überblick über den „Berufswahlfahrplan“ für ihre Söhne und Töchter präsentiert. Soll man die Jugendlichen drängen oder laufen lassen? Zu welchem Zeitpunkt ist Unterstützung hilfreich? Was können Eltern tun, um ihrem Kind zu helfen? Auf all diese Fragen […]

  • Die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen durften sich in der Sporthalle mal richtig austoben. Die Sportlehrkräfte hatten verschiedene Parcours und Gerätelandschaften aufgebaut, an denen sich die Schüler ausprobieren konnten. Normfreies Bewegen, Klettern, Balancieren und Schwingen standen hier im Vordergrund. Dabei hatten alle großen Spaß und waren sich einig – nächstes Jahr wieder. […]

  • Die Biber sind los! Diesmal allerdings nicht das Nagetier in und an der Altmühl, sondern der Informatik-Biber. Am Informatik-Biber-Wettbewerb 2017 haben im letzten November 137 Schülerinnen und Schüler der Maria-Ward-Realschule teilgenommen. Bundesweit waren es in diesem Jahr mehr als 340 000 Teilnehmer aus fast 1 900 Schulen. Bei dem Wettbewerb geht es um Knobeleien und […]

  • Die Maria-Ward-Realschule lädt am 22. März mit dem Bühnenstück „Abschalten“ zu einer energiegeladenen Theaterproduktion in die Aula des Rebdorfer Realschulzentrums ein. Es lehnt sich an das Buch „Briefe in die chinesische Vergangenheit“ von Herbert Rosendorfer an und wurde von dem freischaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak entwickelt, um gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern junge Menschen altersgerecht an […]

  • Gebetsabend der diözesanen Schulen in St. Johannes. Ein sinnlich-spirituelles Erlebnis der besonderen Art vermittelte die Maria Ward-Realschule Eichstätt den Besuchern des ersten Gebetsabends der diözesanen Schulen in Rebdorf. Die ehemalige Klosterkirche St. Johannes bot den stimmungsvollen Rahmen für eine geistliche Einkehr, die an den Traditionen und Liedern von Taizé orientiert war und kongenial das ehrwürdige […]

  • Die weiterführenden Eichstätter Schulen nahmen am alljährlichen Futsal-Turnier der Wirtschaftschule Ingolstadt teil. Eichstätt trat mit insgesamt vier Mannschaften an, weil das Gabrieli-Gymnasium (GG) zwei Perspektiv-Teams im Alter von 12 und 13 Jahren meldete. Ferner vertreten waren die Unter-16-jährigen Mädchen vom Willibald-Gymnasium (WG) und von der Maria-Ward-Realschule (MW). Die GG-Teams losten sich in dieselbe Vierer-Gruppe. Ein […]

  • Am Donnerstag, 22.02.2018, lud die FOS Eichstätt zum Schnuppernachmittag ein. Einige Schülerinnen und Schüler des Realschulzentrums fanden sich nach der Mittagspause in der Aula der FOS ein und wurden nach einer kurzen Einführung mit den beiden Zweigen der FOS Eichstätt näher bekannt gemacht. Eine Gruppe erprobte spielerisch stochastische Tiefen in Mathematik und die andere Gruppe […]

  • Wie jedes Jahr hatten unsere Schüler am 20.02.2018 die Gelegenheit, den Deutsch-Französischen Tag zu zelebrieren. Dieser wurde anlässlich des 40. Jahrestages der Unterzeichnung des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrags geschaffen. Er hat das Ziel, die Jugendlichen beider Länder mit dem Nachbarland und seinem kulturellen Reichtum bekannt zu machen. Die 6. Klassen wurden nacheinander eingeladen, in den FSA-Raum zu […]

  • SMV-Fasching begeistert Einhörner, Indianer und Co. Am Freitag vor den Faschingsferien organisierte die SMV für die 5. und 6. Klassen ein lustiges Faschingstreiben mit verschiedenen Spielen, die sich die 8. Klassen extra überlegt und genau vorbereitet hatten. So traten die Jüngsten unserer Schule im Eierlauf, Schokokuss-Wettessen, Stopptanz und vielen weiteren Wettbewerben gegeneinander an. Das Spektakel […]

  • Sehr viele unserer Fünftklässler haben spätestens zum Übertritt ein eigenes Smartphone erhalten, der weite Schulweg, tägliches, selbstständiges Busfahren machen das aus Sicht der Eltern erforderlich. Außerdem haben, so meinen viele Kinder, doch alle anderen auch schon längst ihr Smartphone! Damit ist ein Zugang zum Internet für die Kinder möglich, die weite Welt des Internets und […]

  • In der Woche vom 5. bis zum 8. Februar 2018 fanden die MINT-Physik-Projekttage zum Thema „Schaltkreise“ für die 6. Klassen statt. Nach dem Projekttag am Ende des letzten Schuljahres ist dies der zweite MINT-Physik-Projekttag für diesen Jahrgang. Weißt du schon, wie viele Sorten Batterien es gibt? Welche Leuchtmittel sind dir bekannt und warum musste die […]

  • Zum zweiten Mal veranstaltete die Maria-Ward-Realschule einen Projekttag zum Thema Nachhaltigkeit und Fairer Handel, an dem alle Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe teilnahmen. Was macht eigentlich eine Fairtrade-Schule aus? Und was haben meine Turnschuhe und mein Handy damit zu tun? In Kleingruppen machten sich diese auf eine spannende Entdeckungsreise, um an verschiedenen Stationen viele […]

  • „Die Rote Zora“ und ihre Bande. Verrückt, spannend und lustig, aber auch sehr sozialkritisch und zum Nachdenken anregend war die Theaterinszenierung der „Roten Zora“ am Stadttheater Ingolstadt, welche die Klassen 5 C und 5 D gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau König-Bothe und Frau Aurbach besuchten. Das i-Tüpfelchen war dabei das persönliche Gespräch mit den Schauspielern und […]

  • Maria-Ward-Tag 2018. Dass an diesem Tag etwas Besonders in der Luft lag, war am Freitag 26.01.2018 sogleich in der ganzen Schule zu spüren. Es war Maria-Ward-Tag, an dem zwar an der Maria-Ward-Realschule nur für die fünften Klassen teilnahmen, aber auch bei den Großen die Erinnerung an den Aktionstag wachwurden, sodass das Gedenken an die Namenspatronin […]

  • Die Klasse 6 B erlebte Evolution hautnah. Life das zu erleben, was zuvor im Unterricht besprochen wurde, war das Ziel der Klasse 6 B, als sie bei bestem Wetter zur Willibaldsburg marschierte: das Thema Evolution. Dort kann man den berühmten Archaeopteryx bestaunen, ein Brückentier, welches zwei Tierklassen, den Saurier, bzw. das Reptil und die Vögel, in […]

  • Im Januar 2018 lud der Elternbeirat der der Maria-Ward-Realschule Eichstätt zu einem Elternabend mit dem Thema “Drogenkonsum und seine Folgen” ein. Herr Stefan Hagen, Leiter des Kommissariats für Rauschgiftkriminalität in Ingolstadt, informierte über die verschiedenen Arten von Drogen, die Wirkungsweisen verschiedener Substanzen und wie man die Anzeichen von Drogenkonsum erkennen kann. Anhand aktueller Beispiele erklärte […]

  • Wie jedes Jahr herrschte am vergangenen Freitag das stimmungsvolle weihnachtliche Ambiente, das zahlreiche Menschen alljährlich zum Adventsmarkt auf den Rebdorfer Gabrielihof und in die Räume der Maria-Ward-Realschule lockte. Überall duftete es verführerisch nach Punsch, Zimt und Selbstgebackenem. Alle Schulklassen sowie einzelne Wahlfächer boten handwerkliche Kunst aus Kerzen, Holz, Schmuck und vieles mehr, was zur Weihnachtszeit […]

  • Alljährlich machen sich die 9. und 10. Klassen, nach ausführlicher Vorbereitung im Unterricht, auf den Weg ins Konzentrationslager Dachau. Bereits wenn man das Eingangstor mit seiner zynischen Aufschrift passiert, verbreitet sich ein mulmiges Gefühl. Wenn man auf dem riesigen Exerzierhof steht, der eiskalte Dezemberwind durch die dicken Winterjacken pfeift und die Kälte trotz Schal, Mütze […]

  • Sterben gehört zum Leben. Für den Christen markiert diese Tatsache jedoch nicht das ultimative Scheitern, sondern neue Hoffnung. Dieser Grundsatz wurde der Klasse 9 A und ihrer Religionslehrkraft Lucia Hentschel und der Klassenleiterin Martina Hafemann bei einer Exkursion zum Eichstätter Bildhauer Rupert Fieger eindrucksvoll vor Augen geführt. An einem kalten Dezembermorgen bekam die Gruppe in […]

  • Spannend ging es zu beim diesjährigen Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels in der Maria-Ward-Realschule: Anna Hirschbeck (6 A), Luisa Böhm (6 B), Katharina Schulte Strathaus (6 C) und Angelina Salagean (6 D) hatten sich als Klassensiegerinnen behaupten können und brachten bei dem schulinternen Wettbewerb vor großem Publikum ihre Lieblingsbücher mit. Da wurde von einem verwunschenen Einhorn […]

  • Mittlerweile hat sich die von der SMV gepflegte Tradition, dass der heilige Nikolaus am 6. Dezember unsere Schule besucht, herumgesprochen. So warten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen schon am Morgen gespannt darauf, vielleicht bereits vor Unterrichtsbeginn einen Blick auf den Nikolaus, seine Engel und den Krampus erhaschen zu können. Verlässlich wie jedes Jahr […]

  • – AUDI AG einmal anders. Am 5. Dezember schnupperten die Klassen 5 C und 5 D Werkstattluft und lernten die Arbeits- und Ausbildungswelt der AUDI AG hautnah kennen. Vor der Abfahrt waren alle sehr gespannt, was sie in der AUDI AG erwarten würde. Einige Autofreaks machten sich so ihre Gedanken und ahnten noch nicht, dass […]

  • Fairtrade-Schule Maria-Ward und Weltbrücke präsentieren faire Weihnachtsschokoladen. Die Köpfe rauchten, mit Bleistift, Lineal, Radiergummi, Tusche und Pinsel kamen unzählige kreative Ideen zu Papier. Für viele Schüler der achten Klassen der Maria-Ward-Realschule lautete der Auftrag in den letzten Wochen, weihnachtliche Banderolen für faire Schokoladentafeln der „Weltbrücke“ zu gestalten. Das Ergebnis lässt sich sehen: Aus den unzähligen […]

  • Die Märchenerzählerin in den 5. Klassen. Im Advent besuchte die Märchenerzählerin Andrea König die 5. Klassen. Die Schülerinnen und Schüler lauschten gebannt, als sie von Schaf und Wolf, Prinzen und Prinzessinnen erzählte. Sowohl durch die geschickte Auswahl und Mischung von modernen und traditionellen Märchen, als auch durch ihre Erzählweise wusste Andrea König die Schülerinnen und […]

  • „Wie geht es den Kindern in Burundi?“ – „Was macht man als Erzbischof?“ – „Welche Fächer haben die Kinder an unserer Partnerschule?“ Die Fragen der 7.Klässler/innen an den Erzbischof von Gitega/Burundi, Simon Ntamwana, den wir am 24. November 2017 zusammen mit Herrn Gerhard Rott vom Referat Weltkirche der Diözese Eichstätt wieder mit großer Freude an […]

  • Aktive Berufsorientierung zum Ausprobieren. Auch dieses Jahr bot der 430 PS starke, über 17 Meter lange, zweigeschossige Truck unseren Schüler/innen die Möglichkeit durch seine Exponate und Experimentiermöglichkeiten, Einblicke in die Welt der Metall- und Elektroindustrie zu erhalten. Er stellte praxisnahe Informationen und Bewerbungshilfen vor. Im Aktiv-Center in der unteren Etage fanden sich Exponate und Arbeitsplätze […]

  • Die Ergebnisse sind da! Schulsieger des bundesweiten Wettbewerbs Informatik-Biber 2017. Die zwei Wettbewerbswochen des Informatik-Biber 2017 sind jetzt beendet. Dieses Jahr gab es abermals eine neue Rekordbeteiligung, es haben bundesweit ungefähr 332 000 Schülerinnen und Schüler aus etwa 1 800 Schulen mitgeknobelt und mitgerätselt. Erstmals ist auch unsere Maria-Ward-Realschule mit 137 Schülerinnen und Schülern dabei […]

  • Auch in diesem Jahr war der Andrang auf die Ausbildungsmesse im Realschulzentrum Rebdorf, die heuer zum dritten Mal stattfand, groß. Landrat Anton Knapp eröffnete die regionale Messe, die in Zusammenarbeit der Maria-Ward-Realschule und Knabenrealschule Rebdorf veranstaltet wurde, mit lobenden Worten. Insgesamt 34 Aussteller boten den Schülern, Eltern und allen anderen Besuchern umfangreiche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme […]

  • – der Freundeskreis der Schule wurde gegründet! Am 13.11.2017 waren alle Eltern, aktuellen und pensionierten Lehrer eingeladen, sich zu treffen und über die Gründung eines Freundeskreises für unsere Schule zu beraten. So kam eine Gruppe von zwölf Personen zusammen, diskutierte über alle Aspekte des Vereins, überlegte genau, welche Ziele der Verein haben soll und gab […]

  • Auch für 2018 hat die Maria-Ward-Realschule einen bunten und abwechslungsreichen Kalender gestaltet Eichstätt (EK) Schwarz-Weiß Bilder sucht man in dem neuen Kalender der Maria-Ward-Realschule vergeblich. Passend zu Aspekten wie Inklusion, Freundschaft oder Tanz und Musik begleiten bunte, lebendige und kraftvolle Motive von jungen Künstlerinnen durch das kommende Jahr. Themen, die bewegen, “die förmlich in der […]

  • Eine Aktion anlässlich des dt. Jugendbuchpreises. Wer im Vorfeld der Preisvergabe den richtigen Tipp abgegeben hatte, durfte an der Verlosung von drei Buchexemplaren des Jugendliteraturpreis-Siegers 2017 teilnehmen. Wer im Vorfeld der Preisvergabe den richtigen Tipp abgegeben hatte, durfte an der Verlosung von drei Buchexemplaren des Jugendliteraturpreis-Siegers 2017 teilnehmen. Es waren einige achte, neunte und zehnte […]

  • Ein Austauschjahr in Finnland Marlies Stegmann, Absolventin des Jahres 2016 und Trägerin des Maria-Ward-Sozialpreises 2016, hielt vor der Klasse 9e einen kurzweiligen und lebendigen Vortrag über ihr Austauschjahr in Finnland mit der Organisation für Internationalen Jugendaustausch, YFU. Sie sehe es als einmalige Chance, ein anderes Land als Teil einer Familie zu erleben, wenn man nach […]

  • Orthodoxe Frömmigkeit mitten in Eichstätt Die Klasse 8 C unternahm im Rahmen des Religionsunterrichts einen Unterrichtsgang ins Collegium Orientale, das mitten in Eichstätt die Möglichkeit, bietet, den Unterrichtsinhalt “Orthodoxe Kirchen” zu veranschaulichen. Der Spiritual des Collegium Orientale, Ivan Kachala, empfing die Klasse und hieß sie im Besucherraum herzlich willkommen. Zunächst erfuhren die Schülerinnen etwas zur […]

  • Zwei siebte Klassen auf einer Reise ins Mittelalter. Am 19. Oktober brachen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 D und 7 E zusammen mit ihren VU-Lehrern und Klassenleitern nach Nördlingen auf. Gut vorbereitet durch die erste VU-Einheit „Leben im Mittelalter“ machten alle eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Erstes mittelalterliches Ausflugsziel war die Harburg. Im Nebel […]

  • Die AUDI AG lädt zur Führung ein! Der 18. Oktober 2017 sollte der Tag werden, an dem die Klassen 6 C und 6 D sich die Produktion der AUDI AG näher anschauen durfte. Zunächst wurden die Schülerinnen und Schüler audiovisuell in die Thematik eingeführt und konnten dann direkt an den Produktionsstraßen ihre theoretischen Eindrücke mit […]

  • Auch dieses Jahr ging es am 12. und 13. Oktober wieder mit allen KlassensprecherInnen aus den 5. bis 10. Klassen, mit unseren drei SchülersprecherInnen Anna Stampfer, Jana Litterscheidt und Philipp Beerhold und den beiden Verbindungslehrern Frau Aurbach und Herrn Margraf auf das SMV-Seminar in das Jugendhaus Pfünz. Bei schönstem Herbstwetter konnte der Schlosspark für spannende […]

  • Beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Mariss Jansons Es sind rund 100 Musiker, die nach und nach – in edlem Schwarz gewandet – auf der Bühne des Münchner Herkulessaals in der Münchner Residenz eintrudeln: Allein 15 Holzbläser, 15 Blechbläser, ein Organist, zwei Harfenistinnen, ein Pauker, zwei weitere Schlagwerker und – wenn’s reicht […]

  • Schülerinnen der Maria-Ward-Schule präsentierten Arbeit mit Nao-Robotern Eichstätt (EK) Wendig tanzt er „La Macarena“, geduldig erklärt er interessante Fakten über Australien, frech fragt er nach Gummibärchen als Belohnung: Faszinierend lief die erste Begegnung mit zwei humanoiden Robotern an der Eichstätter Maria-Ward-Realschule ab. Bei einem Projekttag zum Thema „Kommunikation Mensch – Maschine“ hatten sich Schülerinnen des […]

  • Münchner Theaterprojekt an der Maria-Ward-Schule Schülerinnen durchlebten einen außergewöhnlichen Vormittag Eichstätt (EK) Sie hat es geschafft: Anna Knörr ist nun „anerkannte Bürgerin der BRD“ – der „Bürokratischen Republik Deutschland“. Mit einer Cola-Dose in der rechten, einem Formular mit offiziellem Stempel in der linken Hand tritt sie in Begleitung eines finster blickenden Beamten aus dem „Einbürgerungsraum“ […]

  • Abschlussfahrt der 10 A nach Amsterdam Das Venedig des Nordens lud uns alle ein, bei bestem Wetter ein bisschen Grachtenluft, „Gras“dampf und leckere Waffeln zu schnuppern. Gezeichnet von einem hohen Maß an Müdigkeit ging es pünktlich um 6 Uhr morgens los und nach zehn langen, aufregenden, wendungsreichen (Parkplatz McDonald) und kräftezehrenden Stunden erreichten wir das […]

  • Herr Müller wuchs wieder über sich hinaus. Mit viel Spaß, Freude und Gebastel wurden die Schüler/innen auch heuer an das Thema der Berufsorientierung herangeführt. Herr Müller von der AOK hat auch dieses Schuljahr wieder für die neunten Klassen mit seiner Aktion zur Berufsorientierung den Startschuss in das neue Schuljahr gegeben. Sie erlebten eine neue Art […]

  • … das wohl schönste Dreiländereck der Welt Was haben die Rothschilds, Kennedys, Rolling Stones und Abramovichs gemeinsam? Sie haben sich einen Zweitwohnsitz an dem Platz ausgesucht, den wir, die 10 M, für unsere Studienfahrt gewählt haben. Auf halber Strecke empfingen uns bei der Hinfahrt bereits der San Bernardino Pass und die beiden zauberhaften Seen Lago di […]

  • Es waren einmal dreißig tanzende Prinzessinnen, die sich mit ihrem Kutscher Achim, ihrer Königin Julia und ihrem König Adrian auf eine weite Reise nach Italien begaben. Nach der zwölfstündigen Fahrt kamen sie am Palast Dolly an, welcher im Königreich Viareggio liegt. Am ersten Tag begaben sich die Hoheiten in das von Regen glänzende Lucca, wo […]

  • Zur Abschlussfahrt der Klasse 10 C nach Piano di Sorrent Der Tag des jüngsten Gerichts, so verspricht die Inschrift auf einer Steintafel in Amalfi, werde für die Einwohner dieser süditalienischen Küstenstadt, die in einem Paradies leben, nicht anders als jeder beliebige andere Tag sein. – Für ein paar Stunden konnte die Klasse 10 C auf […]

  • … mia habn in Überschmäh, mia san a Wahnsinn, mia san in! Die Klasse 10 B begab sich zu ihrer Abschlussfahrt auf die Spuren von Sissi, Wienerschmäh und Sachertorte in die österreichische Hauptstadt. Dabei ging es gut gelaunt und mit musikalischer Untermalung Richtung Wien. Auf dem Weg wurde ein erster Halt am Stift Melk gemacht, wo […]

  • Das erst am 24. Juni 2017 nach jahrelangen Umbau- und Renovierungsarbeiten eröffnete Burgerlebnismuseum auf der Cadolzburg bei Fürth war Ziel des diesjährigen Personalausflugs und für alle Teilnehmer eine kleine Sensation. Hier trafen wir nicht auf sattsam bekannte Mittelalter-Kulissenarchitektur oder folkloristische Burgenromantik, sondern auf ein Museum, das einen synästhetischen Gesamteindruck der bedeutenden spätmittelalterlichen Zollernburg vermitteln konnte […]

  • Eichstätt. (pde) – Die Maria-Ward-Realschule Eichstätt hat vom Katholischen Schulwerk Bayern das Zertifizierungssiegel für nachhaltige Schulentwicklung für den Zeitraum 2017 bis 2021 erhalten. In einer Feier mit der Schulfamilie überreichte Dr. Andreas Hatzung als Direktor des Schulwerkes das Siegel mit Urkunde an Schulleiterin Prof. Barbara Staudigl. Der Auszeichnung ging eine mehrtägige Evaluation voraus, die ein […]

  • – Pauline Wittmann durfte zum Ferienkurs des Fraunhofer Institutes nach Waischenfeld Nach einem mehrteiligen Auswahlverfahren wurde Pauline Wittmann, 10 A, für den Ferienkurs des Fraunhofer Institutes ausgesucht und durfte zehn Tage Uniluft schnuppern. Vorgeschlagen werden durften SchülerInnen, die sich für Naturwissenschaften interessieren, die über hohe soziale Kompetenzen verfügen, sich vielfältig interessieren und die bereit sind über […]