10 Jahre Come with me

Come with(me), ein Projekt der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm feiert sein zehnjähriges Bestehen und unsere Schule war von Anfang an mit dabei. Stolz blicken wir auf eine zehnjährige Partnerschaft mit dem Bildungszentrum der AUDI-AG zurück.

Ob beim Werken an der Werkbank, bei der Besichtigung der Produktion oder Roboterhalle, beim Lötkurs, beim Motoren schrauben, beim Filmen, beim sozialen Event am Anglerhäuschen oder an der Elektrosteckwand durften unsere Schüler/innen in den letzten 10 Jahre eine Berufsorientierung in der Praxis aus erster Hand erleben.

Am 10.10.2019 wurde auch die AUDI AG mit der Maria-Ward-Realschule als Partnerschule im Rahmen eines Festaktes für die zehnjährige aktive Projektteilnahme geehrt. Frau Grimm und Herr Klenz nahmen für die Schule die Auszeichnung „10 Jahre hervorragende Berufsorientierung in der Praxis“ aus der Hand des bayme vbm Hauptgeschäftsführers Bertram Brossardt und Herrn Püls, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, entgegen.

Dank gilt an dieser Stelle auch Dieter Omert, Leiter Berufsausbildung AUDI AG, für die zehnjährige Gastfreundschaft sowie Herrn Hamann, Ausbildungsmarketing, und den vielen Auszubildenden mit ihren Meistern/innen, die uns während der ganzen Zeit begleitet haben.

Aber nicht nur im Projekt „Come with me“ haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, technische Berufe in den bayerischen Unternehmen und Universitäten hautnah zu erleben, sondern auch außerhalb der Schule können sie weitere erstklassige Angebote, wie z. B. die Technik- und Forscherinnencamps, wahrnehmen. Unter tezba.de können sich alle Interessierten informieren und bewerben. Besser und praxisorientierter kann man Hightech in Bayern unseres Erachtens nicht erleben.

Sabine Grimm und Michael Klenz