Nikolaus kommt mit Engeln und Engelinnen

Lieder, gute Worte und gegenseitiges Beschenktsein - die Schwestern freuten sich sehr über den Besuch des Nikolaus. Foto: Sr. Claudia Köberlein CJ Lieder, gute Worte und gegenseitiges Beschenktsein - die Schwestern freuten sich sehr über den Besuch des Nikolaus. Foto: Sr. Claudia Köberlein CJLehrkräfte und Schüler der Maria-Ward-Realschule halten den Schwestern die Treue

Obwohl die Maria-Ward-Realschule nun schon seit zwei Jahren nach Rebdorf in ein neu saniertes Gebäude umgezogen ist, kam auch am 6. Dezember des Jahres 2016 der Nikolaus zu den Schwestern auf die Pflegestation. Begleitet war der Nikolaus von den „Engeln und Engelinnen“, denn zum ersten Mal waren mit den Mädchen auch einige Jungen gekommen. Organisiert hatten den Nikolausbesuch die Verbindungslehrer Julia Simmel und Alexander Margraf.

Die Schwestern stimmten gerne in die Nikolauslieder ein und hörten den Worten des heiligen Nikolaus gespannt zu. So sehr sich die Schwestern freuten, so sehr wurden auch Lehrer und Schüler von den pflegebedürftigen Schwestern beschenkt. Vor allem die Schwestern im Krankenbett schenkten den Besuchern ihre strahlenden und frohen Augen. Nachdenklich und dankbar verließ der Nikolaus mit seinem ganzen Begleiterstab die Krankenstation, denn alle empfanden für die kranken Schwestern wie auch für das Pflegepersonal hohe Wertschätzung.

Und am Schluss waren sich alle einig: Der Nikolaus muss im nächsten Jahr wiederkommen – und er hat auch schon zugesagt!

Sr. Claudia Köberlein CJ