Nicht nur Schnitzel und Sachertorte! Mit der 10 C nach WIEN!

Klassenfoto der 10 CDie Klasse 10 C in der österreichischen Hauptstadt Wien

Schon bei der Anreise starteten die Schülerinnen mit einem ersten kulturellen Input. Etwa eine Autostunde vor Wien besichtigten wir das Stift Melk, das neugierig auf die folgenden Tage machte. Gleich nach dem Zimmerbezug im Wiener Hotel besuchten wir den Prater, wo natürlich eine Riesenradfahrt obligatorisch war. Bei der Stadtbesichtigung „zu Fuß“ am Folgetag wurden alle kulturellen Highlights wie Stephansdom (incl. Turmauffahrt), Sissi Museum, Sachertorte im Cafe des Hotels Sacher und vieles mehr geboten. Auch das Abendprogramm mit dem Musical „Mary Poppins“ und der Besuch der Marionettenbühne im Schlossgarten von Schönbrunn konnten sich sehen lassen. Ein Höhepunkt war die ausgiebige und äußerst interessante Führung in der UNO-City, einem der vier Hauptquartiere der UNO auf dieser Welt. Der Besuch des Schokoladenmuseums sorgte dann auch dafür, dass keine der Schülerinnen an Unterzuckerung leiden musste. Diese Kalorien wurden allerdings sofort bei der Erkundung des Schloss Belvedere wieder verbrannt. Am letzten Tag durften die Schülerinnen zur Belohnung beim „Schnitzelwirt“ einkehren und auf dem Rückweg ins Hostel die lang ersehnten „Souvenirs“ shoppen :)

Sabine Grimm