Druck machen mal anders ...

1. Linolschnitt anfertigen 

3. Farbe mit einer Walze gut verteilen

5. Die Druckplatte vorsichtig vom Blatt ziehen

Linolschnitte der Klasse 7 F

 2. Farbe auswählen

4. Linolschnitt mit der Farbe nach unten auf ein Blatt legen und mit einem Nudelholz den Druck auf das Blatt pressen

6. Die Platte sauber abwaschen

Die fertigen Weihnachtskarten, die am Weihnachtsmarkt verkauft wurden


Hier dürfen die Schülerinnen der Klasse 7 F Druck machen: beim Linoldruck im Kunstunterricht. In der Adventszeit erstellten Schülerinnen der 7. Jahrgangsstufe Linolschnitte mit winterlichen Motiven, die als persönlich gestaltete Weihnachtskarten oder zum Verkauf beim Weihnachtsmarkt angedacht waren. Voll Eifer und Elan wurden dabei die theoretischen und praktischen Arbeitsschritte des Hochdruckverfahrens angewandt, mit besonderer Wertlegung auf kreative Motivumsetzung, aber auch auf Sauberkeit der Technik und Sicherheit am Arbeitsplatz. Linolschnitte machen den Schülern Spaß und motivieren als praktische Tätigkeit mit hoher Erfolgserlebnisgarantie im Unterricht per se. Die Schüler kommen relativ schnell zu ansehnlichen Ergebnissen, die als Kunstprodukte in beliebiger Anzahl mit Vorliebe auch gern als Weihnachtsgeschenke für Freunde und Verwandte Verwendung finden.

Herbert Nagengast