Neuheit in diesem Schuljahr: Das Lernbüro am Nachmittag

Seit dem Schuljahr 2016/2017 existieren an unserer Schule zwei Lernbüros, in welchen Schüler am Montagnachmittag computerbasiert an fachlichen Schwächen arbeiten oder ihre Fertigkeiten, vor allem in Mathematik und Englisch, noch stärker verbessern können. Sie werden dabei von zwei Lehrkräften betreut, die Hilfestellung geben können. Dieses intensive und konzentrierte Arbeiten führt erfahrungsgemäß zu baldigen Erfolgen. Die beiden Räume sind jeweils mit einem Klassensatz Laptops ausgestattet, um individuell lernen und üben zu können. Wer daran interessiert ist, ein Lernbüro zu besuchen, muss sich einfach bis Freitagmittag in die am weißen Brett befindlichen Listen eintragen und die gewünschte Besuchsdauer angeben. Diese Anmeldung verpflichtet dann zu einem Besuch ab 13:15 Uhr am folgenden Montag. Anlass können einzelne oder anhaltende schwache Leistungen sein. Die Lehrkräfte geben auch Tipps zum langfristigen, erfolgreichen Lernen.

Josef Heimann