„Percy Jackson“ an der Maria-Ward-Realschule

2015 19 01 PlanetariumABG 6981Auch dieses Jahr besuchte uns im Dezember Herr Steininger mit seinem mobilen Planetarium. Dabei handelt es sich um ein aufblasbares igluförmiges Zelt, das mit einem Durchmesser von fünf Metern bequem Platz für eine Schulklasse bietet.

Kaum war das Planetarium im Festsaal aufgebaut, ging es auch schon los. Noch bevor sich die Augen an die Dunkelheit und die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen an die Stille gewohnt hatten, erzählte Herr Steininger spannende Geschichten aus der griechischen Sagenwelt, die dank „Percy Jackson“ auch in dieser Altersgruppe wieder bekannt sind. Ganz nebenbei wurde viel Erdkundewissen zu den Planeten und unserem Sonnensystem wiederholt. Einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an unsere Hausmeister und die freiwilligen Schüler, die trotz heftigem Platzregen mitgeholfen haben, das Planetarium wieder sicher für den Weitertransport zu verstauen.

Sandra Springer