1. Platz beim Jugendwettbewerb Informatik

Jana Seltmann hat im Jugendwettbewerb Informatik 2018 den 1. Platz erreicht und neben einer Urkunde auch eine Tasche und ein MausPad gewonnen. Dazu hat sie drei Wettbewerbsrunden erfolgreich gemeistert. Die ersten beiden Runden im Januar und April 2018 waren reine Onlinewettbewerbe, bei denen in 60 Minuten möglichst viele Aufgaben in einer blocky-Sprache bearbeitet werden mussten, um sich für die finale dritte Runde zu qualifizieren. Diese fand im November 2018 statt. In der dritten Runde mussten anspruchsvollere Aufgaben in einer frei gewählten Programmiersprache gelöst werden. Jana hat sich dafür im Wahlfach „Programmierung“ die objektorientierte Programmiersprache Python angeeignet. Mit ihren eingereichten Lösungen hat sie nicht nur einen 1. Preis im Jugendwettbewerb erreicht, sondern auch in der Junior-Liga am Bundeswettbewerb Informatik teilgenommen und auch hier einen 1. Preis gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Jana!

Am Jugendwettbewerb Informatik 2019 haben im Rahmen des Wahlfachs Programmierung sieben Schülerinnen und Schüler die 1. Runde bereits absolviert, die 2. Runde folgt im April. Gleichzeitig beginnen sie schon mit dem Erlernen von Python, um für die 3. Runde im November gerüstet zu sein, falls sie sich qualifizieren. Allen Teilnehmern des Jugendwettbewerb Informatik 2019 viel Erfolg!

Ulrike Rhein